Integrationshilfen

Der Hand in Hand e.V. Hamm  ist eingetragener Leistungsanbieter der Stadt Hamm und des LWL ( Behinderten- und Jugendhilfe )

 

Eltern benachteiligter Kinder können sich über das Jugendamt / Sozialamt der Stadt Hamm, des Kreises Unna und Soest oder direkt bei uns über unsere Leistungen informieren.

 

Ein Wechsel zum Hand in Hand e.V.Hamm ist im Bedarfsfall unproblematisch möglich.

Ihr Kind verdient....... 

die beste Versorgung und Begleitung im Rahmen der Integrationshilfe!

 

Wir sind der Überzeugung, dass.....

eine kontinuierliche Betreuung und

die richtige Förderung Ihres

Kindes, nur mit motivierten Mitarbeitern

leistbar ist!

 

Sie als Eltern......

sollen in Ihren Wünschen ernst genommen werden.

Denn Sie sind die wahren Experten!

 

Eine gute Zusammenarbeit...

mit der Schule und allen beteiligten Fachstellen

runden ein perfektes Angebot ab!

 

Erreichbarkeit

auch außerhalb üblicher Sprechzeiten, 

ist uns ein Anliegen!

 

Wir wollen

nicht die Größten sein.

Entwickeln uns aber stetig weiter um

zu den Besten zu gehören!

 

 

10 Fragen zur Anbieterauswahl für die Betreuung meines Kindes

                                                                               
1. Ist der Anbieter ortsansässig?  

 

2. Ist der Anbieter gemeinnützig?   

 

3. Ist der Anbieter auch außerhalb üblicher
    Sprechzeiten erreichbar?           

 

4. Bildet der Anbieter seine Mitarbeiter laufend fort?             

 

5. Bietet der Anbieter ein Kennenlernen an?            

 

6. Werden die Mitarbeiter(innen) des Anbieters
     gut bezahlt?                                

 

7. Geht der Anbieter auf Ihre Wünsche ein?        

 

8. Hilft der Anbieter Ihnen bei der Beantragung?    

            

9. Hat der Anbieter eine funktionierende 
      Krankheitsvertretung?                         

 

10. Ist die Schule mit dem Anbieter einverstanden? 


 

Prozessqualität made by Hand in Hand e.V. Hamm......

 

Auf Grund seines einmaligen Vertretungsmanagements erreichte der Hand in Hand e.V. eine Ausfallquote von unter 0,25% für das Schuljahr 2016/17.

3 - 4 erfahrene Mitarbeiter(innen) sind stets in Bereitschaft um im Krankheitsfall einer Integrationskraft unverzüglich einzuspringen.

 

Eine lückenlose Betreuung schafft Vertrauen und Sicherheit.

Qualitätsoffensive

 

Eine gute Qualität spricht sich rum.

Die hohen Qualitätsmaßstäbe des Hand in Hand e.V. sind ein Novum im sozialen Bereich.

Dreh- und Angelpunkt unserer tollen Arbeit sind und bleiben unsere hoch motivierten Mitarbeiter.

Eine Krankheitsvertretung mit System schafft Vertauen durch Zuverlässigkeit.

Die Fortbildung und Wertschätzung unserer Mitarbeiter(innen) sind vorbildlich.

 

Warum nicht noch besser werden?

Ein strukturiertes Qualitätsmanagementsystem greift ohnehin schon auf, was wir seit langem machen und führt künftig zu weiteren Verbesserung.

 

Dabei gilt, dass Qualität nicht teuer sein muss, sondern eher das Gegenteil.

Eine Erfolgsquote von über 30% (9% Bundesdurchschnitt lt. statistischem Bundesamt) spricht für sich und stellt ein riesiges Sparpotential dar.

Ein Kind mit Einschränkungen zu verwalten oder gezielt zu fördern, macht einfach den Unterschied aus. 

So gewinnt unsere Arbeit mehr und mehr einen präventiven Charakter.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt